Vertrauen erweckt
Vertrauen.

Friedrich Wilhelm IV.

Unsere Partner

Starke Verbündete sind heutzutage ein wichtiger Erfolgsmotor.

Unsere Muttergesellschaft unterstützt uns bei Bedarf, ohne sich in den Vordergrund zu spielen. Die Know How! AG ist an unserer Seite, wenn es nach der erfolgreich erbrachten Beratungsleistung um konkrete Fragen der Umsetzung geht. So können wir sicherstellen, dass unsere Kunden alles 

aus einer Hand erhalten. Neben der Beratung und Fachexpertise kümmern wir uns auch um die Realisierung. Wir begleiten Sie gewissenhaft vom Anfang bis zum Abschluss. Diese Sicherheit gibt allen Beteiligten ein
gutes Gefühl.

Blick über den Tellerrand

„Die Know How Consulting sehen wir ganz bewusst als starken Dienstleistungspartner, wenn es um das Thema Beratung geht. Die Experten kommen aus den Bereichen Personal, Change Management und Qualifikation. Sie verstehen wie HR- und IT-Abteilungen funktionieren und kennen darüber hinaus auch die Perspektive der Mitarbeiter.

Selten genug fragen sich Unternehmen, ob sie überhaupt auf dem richtigen Weg sind und ob ein bestimmtes Projektvorhaben so überhaupt zum Erfolg geführt werden kann. Hier setzt die Beratung an: Mit dem Wissen und der Projekterfahrung aus verschiedenen Branchen wird die bestehende Situation analysiert und die etwaige Unzufriedenheit definiert. Dabei gehen die Beratungsprofis vorerst nicht projektzentriert vor, sondern befassen sich mit dem Gesamtkontext und wagen den einen oder anderen Blick über den berühmten Tellerrand.

Passend zur aktuellen Unternehmenskultur, den Rahmenbedingungen und Anforderungen wird so ein Zielbild entwickelt. Fall- und aufgabenbasiert werden dann die Lösungen erarbeitet, abgestimmt und vorbereitet.

Da die Know How Consulting einen Überblick über beispielsweise die modernen Lernmethoden besitzt, können die optimalen Verknüpfungen hergestellt werden. Erfolgreich absolvierte, evaluierte und operativ abgewickelte Projekte fußen immer auf der gelungenen Kombination verschiedener Facetten. Die Experten können dahingehend beraten, dass die richtigen Hebel gezogen werden, um letztendlich ein System erfolgsbringend zu verändern. Das kann mit den Produkten der Know How! AG passieren – das muss aber nicht so sein. Am Ende geht es um die Zufriedenheit des Auftraggebers und um einen messbaren, nachhaltigen und erfolgreichen Prozess.“

Frieder Tempel,  Vorstand Know How! AG